Teure Silvesterparty

Ich habe eine Schadensmeldung für eine Haftpflichtversicherung gesehen.

Eine mitgebrachte Sektflasche ist auf dem Boden gefallen. Angeblich hat dies auf dem Steinboden flecken hinterlassen.

Kostenvorschlag:

5m² probereinigen für 400 €.

50m2 für 1.800 €

Ich bin mal gespannt ob es bezahlt wird.

Das erinnert mich an einem Besuch bei einem bekannten. Die Gläser durften nicht auf den Tisch direkt abgestellt werden, da sonst das Glas einen Abdruck im Holz hinterlässt.

Wenn Möbel und Böden nicht dafür gemacht sind benutzt zu werden, ist das äußerst bedenklich. Aber der unendliche Konsumhunger muss gefüttert werden……..